Lienz

Start/Ziel

Lienz

Weiterlesen
Höhenmessung
Treffpunkt

10:15, Lienz, Hauptplatz

Start

12:15, Lienz, Kärnter Strasse

Ziel

15:15, Lienz Zettersfeldbahn, Zettersfeldstrasse

Anti-Doping-Kontrolle

Lienz, Hotel Sonne, Sudtiroler Platz

TV

Anras, km 59,8

Bergwertung

Bannberg (1a cat., km 40,2); Stronach (2a cat., km 104,5)

Permanence

Lienz, Stadtsaal, Sudtiroler Platz.

Die fünfte und letzte Etappe der TotA 2022 ist recht kurz, dafür aber umso selektiver. Nach etwa 30 Kilometern müssen die Teilnehmer einen Anstieg auf der anspruchsvolleren Seite hoch zur Bergwertung nach Bannberg hinter sich bringen, der 5,5 Kilometer lang und etwa zehn Prozent steil ist.

Anschließend folgt eine schnelle und kurvenreiche Abfahrt, ehe die nächste schwierige Rampe nach Assling hinauf auf dem Programm steht (vier Kilometer lang, ca. zehn Prozent steil). Danach geht’s berghoch und bergab in Richtung Anras, wo 15 leichtere Kilometer zum Durchschnaufen einladen. In der Folge muss das Fahrerfeld ein zweites Mal hoch nach Bannberg – dieses Mal jedoch über eine einfachere Rampe als zu Etappenbeginn.

Danach wartet eine rund 25 Kilometer lange Schlussschleife mit Bergwertung in Stronach, die sich am Ende eines Anstiegs über drei Kilometer und einer Steigung im zweistelligen Bereich befindet. Vom Gipfel aus fehlen noch zehn Kilometer bis zum Finish der Tour of the Alps: Die ersten fünf Kilometer verlaufen bergab, dann folgen vier relativ flache Kilometer, ehe ein letzter, 600 Meter langer Anstieg auf dem Programm steht, der zum Ziel an der Lienzer Zettersfeldbahn führt.

Territoriale Körperschaften
EuregioTirol WerbungIDM SudtirolTrentino Marketing
Premium Sponsors
MelindaCassa Centrale BancaAlé
Silver Sponsors
VittoriaSuzukiA22 - Autostrada del BrenneroWürth Modyf
Media Partners
PMG SportGazzetta dello SportAthesiaVivaFM
Suppliers and Service Partners
Acqua PejoMoser TrentoEurotours InternationalMovicoClaseventiLiski
Solidarity Partners
Debra OnlusFondazione Michele Scarponi