Ritten

Start

Ritten

Weiterlesen
Brentonico San Valentino

Ziel

Brentonico San Valentino

Weiterlesen

Nach dem neutralen Start in Ritten kann das Fahrerfeld auf ein paar wenigen Kilometern berghoch seine Beine aufwärmen, ehe es über eine lange Abfahrt mit mehreren Tunneln nach Bozen gelangt. Über das Überetsch, den Kalterer See und die unzähligen Apfelanlagen bzw. Weinberge in Südtirols Süden geht es weiter bis nach Trient. Der erste richtige Anstieg der Etappe wartet nach fast 100 Kilometern in Aldeno: Hier muss eine rund zehn Kilometer lange, relativ gleichmäßige Rampe hoch zur Bergwertung am Cei-See bezwungen werden. Es folgen eine schnelle Abfahrt und weitere 25 Kilometer auf flachem Terrain, die in Avio enden. Dort angekommen, steht der anspruchsvolle Schlussanstieg auf dem Programm. Dieser führt über 15 selektive Kilometer zum Ziel, das sich in der Ortschaft San Valentino di Brentonico befindet.

Territoriale Körperschaften
EuregioTirol WerbungIDM SudtirolTrentino Marketing
Premium Sponsors
MelindaCassa Centrale BancaAléSportler
Silver Sponsors
VittoriaSuzukiA22 - Autostrada del Brennero
Media Partners
PMG SportGazzetta dello SportAthesiaVivaFM