142 kmRennen
4
21 April

Niederdorf

Das Aushängeschild des Hochpustertals sind zweifelsohne die Drei Zinnen, die seit Mitte des 19. Jahrhunderts unzählige Wanderer, Bergsteiger und Kletterer in den Osten Südtirols locken. Aufgrund seines besonders vorteilhaften Klimas diente Niederdorf häufig als Sommerresidenz hochrangiger Persönlichkeiten und zählt heute als erstes Kneipp-Wellnessdorf Italiens.

Kals am Grossglockner

Kals am Großglockner liegt im Nationalpark Hohe Tauern am Fuße des höchsten Gipfels Österreichs, dem 3.798 Meter hohen Großglockner. Die Ortschaft ist von weiteren 3.000ern umgeben und daher ein beliebtes Ziel für Kletterer und Bergsteiger.

Beschreibung

Die vierte Etappe, bei der zu Beginn ein flacher Streckenabschnitt auf dem Programm steht, bringt die Teilnehmer über Toblach und Innichen nach Osttirol.
In der Gemeinde Sillian angekommen, geht’s hoch zur Bergwertung am Kartitscher Sattel. Danach biegt das Fahrerfeld ins Gailtal ein, verlässt Nordtirol und visiert die Kärntner Gemeinde Kötschach an.
Von Kötschach aus führt die Route über recht einfache Anstiege hoch zum Gailbergsattel, wo es die zweiten Bergpunkte des Tages zu holen gibt. Danach visieren die Teilnehmer das Osttirol Städtchen Lienz an, wo die Strecke zuerst auf den Hügeln rund um die Stadt verläuft, ehe in der Nähe der Seilbahnstation Zettersfeld ein Zwischensprint wartet.
Zum großen Showdown kommt es am Ende der Etappe: Hier sticht der 12,5 Kilometer lange Anstieg nach Kals am Großglockner, der auf den ersten drei Kilometern (neun Prozent steil) am anspruchsvollsten ist, besonders ins Auge. Nach dem steilen Start verläuft der Anstieg etwa vier Kilometer recht flach, ehe weitere drei selektive Kilometer (etwa sechs Prozent steil) folgen, die rund 2,5 Kilometer vor dem Ziel enden. Das Fahrerfeld überquert die Ziellinie nach einem Etappenfinish, das über einen nicht ganz flachen Abschnitt führt.

Radeln sie wie die Champions

Radeln Sie wie die Champions des #TotA mit den GPS-Daten der Etappen zum Downloaden.

GPXKMZAndere Formate
Powered by