168.6 kmRennen
4
23 April

Naturns

Aktivitäten im Freien und international angesehene Wellness-Oasen: Naturns/Naturno zeichnet sich durch einen alpin-mediterranen Lebensstil aus. Die Ortschaft ist wie gemacht für einen Aktivurlaub und bietet Familien außerdem die Möglichkeit, mit der Seilbahn „Unterstell“ hoch zum Sonnenberg/Monte Sole zu fahren. Von dessen Gipfel aus gibt es unzählige Wanderwege, die Touristen zu den sogenannten „Waalen“, die vor vielen Jahren als Bewässerungssysteme fungierten, führen.

Valle del Chiese/Pieve di Bono

Das Valle del Chiese ist geprägt von Jahrhunderte alten religiösen Traditionen. Besonders in der Ortschaft Pieve di Bono haben diese Traditionen ihre Spuren hinterlassen. Ein beliebtes Ausflugsziel in dieser Gegend sind die Burg „Castel Romano“, die über einen sehenswerten botanischen Weg erreicht werden kann, sowie die Festung „Forte Larino“, in der die wichtigsten Orte des Ersten Weltkriegs entdeckt werden können. In der Antike war das Dorf das wirtschaftliche und politische Zentrum des gleichnamigen Tals.

Beschreibung

Die vierte Etappe ist nicht nur das längste Teilstück der Tour of the Alps 2020, sondern auch jenes mit dem größten Höhenunterschied. Deshalb ist es durchaus möglich, dass es auf dieser Etappe zu einer Vorentscheidung in Hinblick auf die Gesamtwertung kommt. Auch wenn die ersten Punkte für die GPM-Wertung erst am Hofmahdjoch/Passo Castrin zu holen sind, so kommen die Fahrer vom Start in Naturns/Naturno weg sofort ins Schwitzen. Durch den Passo-Castrin-Tunnel, dem höchsten Punkt der Rundfahrt, geht es das Nonstal/Valle di Non hinab nach Dimaro, ehe der selektive Anstieg in Richtung Kaiser Karl der Große Pass/Passo Campo Carlo Magno, eine knapp 14 Kilometer lange Rampe über rund 1.000 Höhenmeter, wartet. Zeit zum Verschnaufen gibt es für das Feld kaum – direkt im Anschluss steht nämlich der Anstieg von Tione nach Sella Giudicarie auf dem Programm. Im Etappenfinish sticht schließlich die zehn Kilometer lange Rampe von Castel Condino nach Boniprati besonders hervor – spätestens dieser Anstieg wird die Spreu dann endgültig vom Weizen trennen.

Radeln sie wie die Champions

Radeln Sie wie die Champions des #TotA mit den GPS-Daten der Etappen zum Downloaden.

GPXKMZAndere Formate
Powered by